Die Frau vom Meer. Ein Stück wie ein Fliesenfachgeschäft. Eine alte Schachtel hat den Knochen ihrer Ehe abgenagt und fängt zu bellen an.
Sophie hatte die Rolle der Stieftochter, die nicht nur Bulette hieß, sondern auch eine Bulette war. Ich schämte mich fremd. Ab dem zweiten Akt spielte ich Tetris auf meinem Handy, nach der Pause blieb ich im Foyer.
Endlich war die Qual vorbei, aus dem Saal drang begeisterter Jubel. Offensichtlich identifizierte sich ein Großteil des Publikums mit der Rolle der frustrierten Hausfrau.