Ich fragte ihn, was er studieren wolle.
Er schüttelte den Kopf. Studieren sei ihm zu langweilig. Er habe auch nur Mittlere Reife gemacht.
Hm. Ich verzog das Gesicht. Und seine Mutter habe ihn Kevin genannt. Die sei dann wohl zufrieden, einen Pizzaboten zum Sohn zu haben?
Er heiße Melville mit Nachnamen, seine Mutter sei Kanadierin, er habe jedes Recht, Kevin zu heißen, das ewige Gedisse gehe ihm auf die Eier.
Warum gehe er dann nicht zurück nach Kanada?