Donnerstags hatte Dr. Glubsch üblicherweise bis acht Uhr abends Sprechstunde. Kurz nach sieben war ich da, Punkt acht hatten alle Omis einen Großteil der gewünschten Tabletten und einen Bruchteil der ersehnten Aufmerksamkeit bekommen, zwei nach acht fragte mich die Arzthelferin, ob ich nicht morgen wiederkommen könne. In meinen Gedanken zeigte ich ihr einen gewaltigen Mittelfinger, dann kippte ich vom Stuhl.